Close

Essenzielle Spartipps für Alltag und Leben

Geld sparen bedeutet wirtschaftlich zu denken und zu handeln. Wenn Du Dich mit dem Thema einmal beschäftigt hast und ein Bewusstsein für den Umgang mit Geld entwickelst, merkst Du schnell, dass Du nicht nur viel Geld sparen wirst, sondern auch viel mehr für Dein Geld bekommst.

Halte Deine Sparziele fest

Großes Sparpotenzial liegt überall und dank des Internets bist Du nur wenige Mausklicks davon entfernt, schnell viel Geld zu sparen. Wenn Du weißt wie man Geld spart, hast Du die Kontrolle über Deine Finanzen und damit auch über den Großteil Deines Lebens erlangt. Egal ob Du Dir mit Geld mehr Freizeit oder eine Reise gönnen möchtest, Sparen bringt Dich Deinen Zielen näher. Warum willst Du eigentlich Geld sparen? Was möchtest Du mit so viel Geld machen?

Anbieter wechseln und Fixkosten senken

DSL-Anbieter wechseln

Beachte bei DSL-Anbietern immer das Kleingedruckte. Was auf dem ersten Blick günstig scheint, sieht nach den ersten 12 Monaten wieder ganz anders aus. Viele Anbieter bieten zwar auch ein monatliches Kündigungsrecht an, die Verträge mit einer Laufzeit sind aber immer noch günstiger. Je nach Region und Budget sind die Telekom oder 1&1 aufgrund der Transparenz und hohen Zuverlässigkeit zu empfehlen.

Stromanbieter wechseln

Beim Einzug in eine neue Wohnung fließt immer direkt Strom über Dein Stadtwerk, du kannst jedoch selbst entscheiden, von wem Du Deinen Strom beziehen möchtest. Vergleiche die verfügbaren Anbieter und finde den besten Preis für Dich. Grüner Strom ist im Durchschnitt günstiger als normaler Strom und schont dazu noch unsere Umwelt. 2.000kWh Strom aus konventionellem Strommix verbrauchen satte 1.300 Kilo CO2, dieselbe Menge an Ökostrom verbraucht nur ca. 30 Kilo CO2.

Echte Ökostromanbieter im Vergleich

Wohnraum nutzen

Miete, Strom, DSL/Handy sind Fixkosten, die Du jeden Monat bezahlst. Hier liegt das größte Sparpotenzial. In der Regel sollte Deine Miete nicht ca. 30% Deines Netto-Einkommens kosten. Wenn Du in Deiner Wohnung immer ein Zimmer frei hast oder die Wohnung sogar überwiegend nicht von Dir bewohnt wird, weil Du pendelst, kannst Du sie an andere Berufspendler vermieten. Mit Airbnb oder Facebook-Gruppen macht man hier die besten Erfahrungen.

Mit dem 3 Konten Modell automatisch Geld sparen

Nun hast Du ein paar Möglichkeiten kennengelernt, wie Du einfach Geld sparen kannst. Leider passiert es oft, dass man gespartes Geld am Ende des Monats einfach für andere Dinge wieder ausgibt, dann hast Du zwar gespart, aber nichts behalten. Wenn man den ganzen Monat aufpassen muss, dass man nicht zu viel ausgibt, damit am Ende des Monats noch etwas zum Sparen übrig bleibt, schränkt man sich den ganzen Monat nur unnötig ein und verliert schnell den Spaß am Sparen. Das angesparte Geld musst Du jetzt nur noch kontrollieren können. Dabei hilft uns das sogenannte 3-Konten-Modell.

Automatisch sparen